Erinnern Sie sich noch an Ihr erstes Buch?

Meines könnte ich Ihnen heute noch nachzeichnen, so oft hing ich mit weit aufgerissenen Augen an den bunten Seiten fest. Die Helden darin hatten eine magische Ausstrahlung und ihre Abenteuer beflügelten meine Phantasie so sehr, dass ich jedes Mal Teil der Geschichte wurde. Als wilder Pirat segelte ich über die Weltmeere, als mutiger Sheriff verfolgte ich Bankräuber und als edler Ritter befreite ich jede Prinzessin mindestens zweimal aus ihrem Verlies. Welche Rolle ich auch spielte, an der Seite der Protagonisten reiste ich stundenlang durch unzählige Länder und Jahrhunderte.

Von dieser Zaubermacht der Bücher ist im Erwachsenenalltag nicht mehr viel zu spüren. Mit jedem Jahr, das wir älter und „realistischer“ werden, verschwindet die schöne, heile Welt der Kindheit hinter einem schweren, grauen Vorhang der Vernunft. Unsere Phantasien verkümmern durch gelernten Pragmatismus oder verstauben unter trivialen Boulevardzeitungen, Modemagazinen und Biografien c-prominenter Persönlichkeiten.

Der Tusitala Verlag möchte all seine Leser mit auf eine (Traum-)Reise nehmen, auf der sie ihre verloren geglaubten Vorstellungskräfte wieder finden können. Unser Debüt, das Buch einer Weltreise „Barfuss durch den Winter“ ist der anspruchsvolle und dennoch unterhaltsame Beweis dafür, dass Bücher immer noch Phantasien wecken und Sehnsüchte aufleben lassen können. Auch die von Erwachsenen.

Es grüßt Sie herzlich Robert Junker, Gründer, Inhaber & Buchautor des Tusitala Verlages.

Buch einer Weltreise: Barfuss durch den Winter

Unser wunderschönes Buch einer Weltreise – in Vollfarbe

Viele Weltreisebücher sind in schwarz-weiß geschrieben und zeigen nur wenige Fotos. Für uns aber ist die Welt so wunderbar bunt, dass wir dieses „Buch einer Weltreise“ unbedingt vollfarbig und mit über 250 Fotos im etwas größeren Querformat angelegt haben. Die Texte schrieb Robert Junker während der Weltreise selbst. Er ist gelernter Werbetexter und versteht es, fesselnd und unterhaltsam zu schreiben.

Hier dürfen Sie gerne rein schnuppern und die ersten Seiten Probe lesen.
Und hier dürfen Sie gerne nachlesen, was andere Leser zu diesem „Buch einer Weltreise“ sagen. > Buchempfehlung